Die "Mouse-Serie"

 

Mit Einführung der Hosta 'Blue Mouse Ears' im Jahre 2000 wurde dieser Sport von H. 'Blue Cadet' Vater einer Reihe von Neuzüchtungen, die - wahrscheinlich ihrer Größe und Namens wegen - einen regelrechten Hype bei Sammlern auslösten. Zwar gab es bis zu diesem Zeitpunkt viele kleine und sehr kleine Funkien, aber die "Mäuse" wurden sehr schnell als eigenes Sammelgebiet entdeckt. 

 

Hosta 'Blue Mouse Ears' (Hosta des Jahres 2008) hat über die Jahre mehr als 60 neue Hostas hervorgebracht, allesamt sind es kleine, meist dickblättrige Funkien mit kompaktem Wuchs.

 

Eine recht komplette Übersicht über diese Serie finden Sie hier.


Bei mir sind die folgenden Hostas dieser Serie zu sehen:

H. 'Blue Cadet'
H. 'Blue Cadet'
H. 'Blue Mouse Ears'
H. 'Blue Mouse Ears'
H. 'Dancing Mouse'
H. 'Dancing Mouse'
H. 'Mighty Mouse'
H. 'Mighty Mouse'
H.'Ruffled Mouse Ears'
H.'Ruffled Mouse Ears'
H.'Magical Mouse Ears'
H.'Magical Mouse Ears'
H. 'Mini Skirt'
H. 'Mini Skirt'
H. 'School Mouse'
H. 'School Mouse'
H.'Ruffled Pole Mouse'
H.'Ruffled Pole Mouse'
H.'Frosted Mouse Ears'
H.'Frosted Mouse Ears'
H. 'Holy Mouse Ears'
H. 'Holy Mouse Ears'
H. 'Funny Mouse'
H. 'Funny Mouse'
H. 'Smiling Mouse'
H. 'Smiling Mouse'
H. 'Desert Mouse'
H. 'Desert Mouse'
H. 'Lucky Mouse'
H. 'Lucky Mouse'
H 'Church Mouse'
H 'Church Mouse'
H. Sun Mouse'
H. Sun Mouse'
H. 'Giantland Mouse Cheese'
H. 'Giantland Mouse Cheese'


H. 'Country Mouse' ist keine echte Mouse-Hosta mit dem o.g. Stammbaum, sondern ein Sport der sehr kleinen, blauen H. 'Bill Dress's Blue', die aber gut - nicht nur wegen des Namens - in die Mouse-Serie passt.