Hosta-Verkauf


 

 

Hallo Gartenfreund,

schön, dass Sie diese Seite gefunden haben.

 

Anhand einiger Fotos, die ich von meiner Sammlung gemacht habe, möchte ich diejenigen, die diese wunderbare Staude (noch) nicht kennen, von Hostas begeistern und denjenigen, die für ihren Garten weitere Funkien brauchen, die Gelegenheit geben, günstig Hostas bei mir zu erwerben.


Die Hosta, umgangssprachlich auch "Funkie" genannt, ist eine Staude, deren Heimat in Korea, Japan und China liegt. Aus den in der Natur vorkommenden 50 - 80 Arten wurden mittlerweile mindestens 8000 Sorten gezüchtet.  

 

Hosta 'Abba Dabba Doo'
Hosta 'Abba Dabba Doo'

Hosta 'lancifolia'
Hosta 'lancifolia'


Hostas sind die idealen Stauden: 

 

Sie sind robust, pflegeleicht und winterhart, sie halten problemlos Temperaturen bis -20 Grad aus. 


Hosta 'Betsy King'
Hosta 'Betsy King'

Sie sind auch perfekte Topfpflanzen, ob als große oder kleine Hosta sind sie richtige Hingucker. 



Hosta 'Marrakesh'
Hosta 'Marrakesh'

Sie sind nicht nur besonders pflege-leicht, sondern wachsen auch dort, wo andere sich nicht wohl fühlen: im Schatten und unter Bäumen.


Hosta 'Striptease'
Hosta 'Striptease'

Hosta 'Ussuri'
Hosta 'Ussuri'

Grüne, blaue, gelbe, panaschierte Blätter, die rund sind oder spitz zu-laufen, glänzende, gehämmerte Blätter, gewellte Ränder - große und kleinste Blätter - es gibt eine fast unübersehbare Anzahl verschiedener Hostas.

Eine schöner als die andere.

Lassen auch Sie sich von der Vielfalt dieser Pflanze begeistern!


Hosta 'Chinese Sunrise'
Hosta 'Chinese Sunrise'

Hosta 'Sunset Grooves'
Hosta 'Sunset Grooves'

Hosta 'Designer Genes'
Hosta 'Designer Genes'

Hosta 'Chiemsee Surprise'
Hosta 'Chiemsee Surprise'

Neueste Züchtungen brachten die "Streaker" hervor; Hier sieht jedes Blatt anders aus. 


Hosta 'Tattoo', Hosta 'Popo'
Hosta 'Tattoo', Hosta 'Popo'
Hosta 'Something Different'
Hosta 'Something Different'

Hosta 'Moonstruck'
Hosta 'Moonstruck'

Hosta 'Gold Standard'
Hosta 'Gold Standard'

Hosta 'Moonlight'
Hosta 'Moonlight'

Hosta 'Flemish Angel'
Hosta 'Flemish Angel'

Hosta 'Krossa Regal'
Hosta 'Krossa Regal'

Meist sind die glockenförmigen Blüten lila, lavendelfarben oder auch weiß, manche der Blüten duften - unsere Bienen freuen sich!

Sehr schön sind auch bei einigen Sorten die roten Stiele; bei manchen zieht sich das Rot ins Blatt hinein.


Hosta 'Raspberry Sundae'
Hosta 'Raspberry Sundae'

Hostas brauchen mitunter drei bis fünf Jahre bis sie ihre wahre Pracht entwickelt haben.


Hosta 'Alley Oop'
Hosta 'Alley Oop'

Sehr beliebt sind mittlerweile die Minihostas, sie nehmen wenig Platz weg und bieten fast die gleiche Vielfalt an Aussehen und Wuchsform und können auf engstem Raum gehalten werden.





Hostas sehen nicht immer gleich aus: Je nach Standort sind Färbung und Intensität der Blattfarbe anders.

Hier zeige ich Ihnen ein schönes Beispiel:

Dieses Foto zeigt zweimal Hosta 'On Stage':

 

Die grün-weiß-panaschierte Pflanze erhält täglich ca. vier bis fünf Stunden Sonne am Morgen. Ihre Farbzeichnung ist sehr schön, allerdings war es wohl etwas zu viel: leichte Verbrennungen sind am linken Rand sichtbar.

Dazu habe ich eine Hosta 'On Stage' im Topf gestellt: Sie stand komplett im Halbschatten und blieb mittig grün.

Fazit: Die Hosta ist eine Schattenpflanze; Verschiedene Sorten ertragen aber in Maßen Sonne. Die oft benutzte Formulierung "sonnenverträglich" oder "sonnentolerant" ist irreführend. 

Als Regel gilt: Blaue und dunkelgrüne Hostas gehören in den Schatten/Halbschatten, gelbe und hellgrüne Funkien können Morgen- / Abendsonne in Maßen vertragen.

Zu den beiden unteren Fotos unten:

Sie zeigen dieselbe Hosta 'Sun Power', die anfänglich im Halbschatten stand. Da sie aber - wie der Name sagt - Sonne verträgt, steht sie bei mir so, dass sie Morgensonne tanken kann und sie dankt es mit einem goldenen Gelb.

 

Lassen Sie sich von meinem kleinen Video aus meinem Garten inspirieren.